Zur Person
< zurück

Dieter Fühner
Ort:
 Rheine
Beruf:
Vorstand des Caritasverbandes Rheine
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Mein Name ist Dieter Fühner, ich bin Ihr CDU-Kandidat für die Stadtteile Schleupe und Thieberg für die Kommunalwahl am 25.05.2014.

Ich wohne mit großer Zufriedenheit seit meiner Geburt im Jahre 1960 im familienfreundlichen Stadtteil Schleupe, bin verheiratet und habe mit meiner Frau zusammen 2 Kinder, die studieren.

Seit 1987 arbeite ich für die Caritas Rheine, bei der ich seit 2011 einer von zwei hauptamtlichen Vorständen bin. Meine Freizeit verbringe ich sehr gerne mit meiner Familie und damit, Tennis und Doppelkopf zu spielen. In meiner politischen Tätigkeit im Stadtrat und u.a. als Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses engagiere ich mich seit 2009 besonders für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren und Menschen mit Behinderungen.

Politik heißt für mich, sich mit hohem Engagement für die Bedürfnisse aller Menschen einzusetzen, denn Verwaltung und Politik sind für die Bürger da.

Für Sie. Für eine familienfreundliche Stadt. Für Rheine.

Für Sie
möchte ich meine politische Tätigkeit im Rat der Stadt Rheine fortsetzen.

Für eine familienfreundliche Stadt. Familie ist die Keimzelle unserer Gesellschaft und somit unserer Stadt Rheine. Deshalb werde ich mich weiterhin für verlässliche Rahmenbedingungen in der Tagespflege, in Kindertagesstätten und Schulen einsetzen.

Ebenfalls werde ich mich engagiert um die Inklusion, die gleichberechtigte Teilhabe der Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben kümmern.

Für Rheine. Für eine attraktive Stadt für alle Bürger.

Meine Ausschüsse:
Haupt-und Finanzausschuss
Jugendhilfeausschuss
Klimaschutzrat
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtunion Rheine  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec.