Neuigkeiten
24.09.2019, 01:54 Uhr
Neuer Vorstand und Kandidatennominierung in Mitte
Mitgliederversammlung der Stadtteilunion Mitte
Die Stadtteilunion Rheine-Mitte traf sich jetzt im Restaurant Bolero zur Mitgliederversammlung. Neben der Neuwahl des Vorstandes stand auch die Nominierung der Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 auf der Tagesordnung.
Heinz Thalmann und Helena Willers blickten auf die vergangenen Aktivitäten der Stadtteilunion zurück. So seien zahlreiche Firmen und Organistionen besucht, die Parksituation in der Innenstadt beleuchtet und Dialogveranstaltungen zu verschiedenen Themen durchgeführt worden.
Ratsfrau Helena Willers berichtete aus dem Rat und entfachte damit eine rege Diskussion zum Thema Marktplatz. Zukünftig wolle man sich zudem weiteren Themen der Innenstadt widmen und unter anderem eine Veranstaltung zum Thema "Sicherheit in Rheines City" durchführen.
Bei den Vorstandswahlen wurde Helena Willers erneut zur Vorsitzenden gewählt, Til Beckers ist zukünftig ihr Stellvertreter. Ursula Kleikamp wurde Schriftführerin, zu Beisitzern gewählt wurden Heinz Thalmann, Heinz Klümper, Helga Niedoba sowie Heiner Goldenberg.
Fabian Lenz, Vorsitzender der CDU Rheine, berichtete aus der Partei und erläuterte das Auswahlverfahren der Partei zur Kommunalwahl 2020. 
Im Anschluss daran nominierten die Mitte-Mitglieder als Ratskandidaten einstimmig Stefan Gude, Raphaela Scholz und Helena Willers für die Wahlkreise in der Innenstadt sowie Simone Berkmann als Kandidatin für den Kreistag. 
Simone Berkmann, Raphaela Scholz, Stefan Gude und Helena Willers wurden einstimmig als Kandidaten für die Kommunalwahl nominiert.
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtunion Rheine  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec.